"Mein Mann und ich sind so dankbar für die tolle Zusammenarbeit und die wertvollen Tipps. Unser Sohn, damals fünf Monate alt, hat sechs bis sieben Fläschchen in der Nacht verlangt und ist zwischendurch, teilweise jede halbe Stunde, wach geworden und wollte nicht einschlafen. Er ließ sich auch nur ungerne ablegen. Das hat mehrere Versuche gebraucht. Auch alleine konnte oder wollte er nicht (ein)schlafen. Aufgrund mangelnden Schlafes haben wir uns jede Nacht abgewechselt. Einer von uns durfte im Bett schlafen und der andere mit ihm auf dem Sofa. Und nach vier bis fünf Stunden gab es einen Wechsel. Wir nannten es Schichtwechsel. Das ging fünf Monate so, bis wir das zum ersten Mal von einem Schlafcoach hörten. Wir waren uns sofort einig dass wir dringend Hilfe von Außen benötigen. Natürlich haben wir zuvor andere Sachen ausprobiert. Wie z. B. Babymassage am Abend, Baden vor dem zu Bett gehen, Vorsingen, ätherische Öle, feste Rituale und sogar Osteopathie. Aber absolut nichts hat geholfen.

Beim Schlafcoaching wurden uns Wege und Methoden aufgezeigt an die wir uns jetzt halten. Es hat auch tatsächlich sofort gewirkt. Unser Sohn - kaum zu glauben, jetzt neun Monate alt - schläft alleine in seinem Bettchen, in seinem Zimmer und möchte nur zwei Fläschchen in der Nacht. Und seine Schlafenszeit ist jetzt um 19:00 Uhr. Zuvor war es zwischen 21:00 und 22:00 Uhr. Mein Mann und ich können endlich jeden Abend einen Film anschauen, eine Unterhaltung führen, ein Buch lesen oder draußen auf dem Balkon sitzen. Und das beste ist: jede Nacht gemeinsam in einem Bett schlafen.

Ohne das Schlafcoaching wäre das nicht möglich. Vielen Dank!

Erika D.

"Wir fanden den Austausch, die Analyse und die Beratung sehr angenehm. Gemeinsam wurde das Schlafverhalten von unserem Kind unter die Lupe genommen. Wir haben dann Tipps und Hinweise bekommen, woher z. B. nächtliches häufiges Erwachen kommen kann. Mit sachlichen Infos begleitet konnten wir schnell verstehen woran es hängt. Wir wurden dabei unterstützt einen Weg zu finden, wie unser Kind bessere Schlafphasen erlebt, eigenständig einschläft und wir mehr Zeit als Paar haben können. Wir haben nach ca. 1 1/2 Wochen erste Verbesserungen erlebt. Die Option uns immer wieder melden zu können, gibt uns die Sicherheit, falls wir doch wieder Fragen haben."

Familie S.

"Nach fast acht Monaten schlaflosen Nächten, hatten wir uns dazu entschlossen, ein professionelles Babyschlafcoaching zu machen. Unsere Tochter wurde nachts teilweise jede Stunde, manchmal auch alle zehn Minuten wach und hat geweint. Das Problem war, dass sie sich nur durch die Brust bzw. durchs Stillen hat beruhigen lassen. Uns hat allen sehr viel Schlaf gefehlt. Mein Mann war anfangs etwas skeptisch, ob das Schlafcoaching uns unsere schlaflosen Nächte nehmen könnte. Jedoch hat ihn das Endergebnis beeindruckt und er würde allen Eltern, die auch Schwierigkeiten mit dem Einschlafen/Durchschlafen ihres Kindes haben, dazu raten, ein solches Babyschlafcoaching durchzuführen.

Durch das Coaching haben sich unsere Nächte innerhalb von ZWEI Wochen verändert und verbessert. Wir hätten uns das nie vorstellen können, dass es in so kurzer Zeit machbar ist. Unsere Tochter schläft inzwischen nachts vier bis sieben Stunden am Stück in ihrem eigenen Zimmer. Wir sind überglücklich und freuen uns alle wieder einen erholsamen Schlaf zu haben. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal ganz herzlich für die professionelle Beratung, Unterstützung und Hilfe bedanken! Ihr seid super! Herzliche Grüße!"

Familie Seitz

"Wir sind unglaublich dankbar und glücklich, auf das Coaching von Rebecca und Marlene getroffen zu sein. Unser Kind schlief anfangs immer gut. Doch mit ca. einem 3/4 Jahr wurde die Situation immer schwieriger. Unser Sohn schlief nur noch ein, wenn er etwas zu trinken bekam. Anfangs kam er 2 - 3 Mal in der Nacht, was noch in Ordnung war, zum Schluss allerdings wachte er alle 15 Minuten auf, schrie und weinte und ließ sich nur mit seinem Wasserfläschchen beruhigen. Wir wussten nicht mehr weiter.

Bis wir die Hilfe durch das Coaching in Anspruch genommen haben. Unser Sohn schlief nach ca. 3 Wochen in seinem Bett und in seinem Zimmer durch. Bis heute.

Dankeschön für so viele wertvolle Tipps und die kompetente Begleitung während dieser Zeit."

Familie Hildebrand

"Wir können das Schlafcoaching von Marlene und Rebecca jedem weiterempfehlen. Ihre Beratung funktioniert wirklich! Dafür sind wir sehr dankbar.
Wir haben 2 Kinder. Unser Sohn hatte sehr schlecht geschlafen. Er war regelmäßig 1-2 Stunden in der Nacht wach und brauchte lange zum Einschlafen. Da unsere Tochter noch nicht im Kindergarten war und keinen Mittagsschlaf mehr machte, gab es tagsüber für uns keine echte Erholungsmöglichkeit, so dass wir Eltern sehr erschöpft waren! Jeder meinte, dass es mit der Zeit besser wird aber es wurde eher noch schlimmer. 

Als unser Sohn fast ein Jahr alt war haben wir die Hilfe durch das Schlafcoaching in Anspruch genommen, worüber wir sehr froh sind. Die Beratung war genau auf uns und unser Kind ausgerichtet. Die Situation wurde gut diagnostiziert und uns einen Ausweg gezeigt, wie wir sie verändern können ohne unser Kind zu quälen. In sehr kurze Zeit konnte unser Sohn alleine einschlafen und sogar durchschlafen.

Familie Schauz

"Wir möchten uns bei Dir ganz herzlich bedanken. Deine Tipps und die Gespräche waren Goldwert. 

Wir konnten es uns nicht vorstellen, dass unser Kleiner nach ein paar Wochen in seinem Bettchen schlafen würde. Er konnte keine fünf Minuten stillliegen, zog sich an den Gittern hoch und grinste einen an. Zudem wurde er sehr oft nachts wach. Doch durch einen täglichen Schlaf-Rhythmus hat sich die Situation sehr schnell verbessert. Er lies sich ins Bett legen, wälzte sich noch etwas hin und her und schlief ein. Auch das Aufwachen wurde immer weniger und zeitweise schläft er durch. Der kleine Mann ist jetzt viel ausgeglichener und wir natürlich auch. Die Abende sind wieder entspannt und man freut sich auf den nächsten Tag :-)"

 

Nadja mit Sohn Vinzenz

​​"Nach einem Jahr schlafloser Nächte habe ich mich für das Schlafcoaching entschieden und es war das Beste was ich hätte machen können. Dank des Schlafcoachings konnte ich meine Tochter endlich abstillen und von meinem Bett an ihr eigenes Bett gewöhnen. Und was ich nie für möglich gehalten hätte, dass meine Kleine sogar eigenständig einschlafen kann. Ich kann einfach aus dem Zimmer gehen und sie schläft alleine ein. Dadurch hat man ein Stück weit sein Leben endlich wieder und ich bin morgens ausgeschlafen. Danke dafür!" 

Sandra mit Tochter Amelie

"Da unser Sohn selbst nach dem Abstillen nachts nicht besser geschlafen hat,  war unsere Kraft nach 9 anstrengenden Monaten und schlaflosen Nächten langsam am Ende. Er schlief unruhig und wollte nachts sehr oft trinken. Dank Babyschlafcoaching und dem einfühlsamen Coachinggespräch kamen wir zu einer Lösung und dem Hauptgrund für seinen schlechten Schlaf, was wir durch Änderungen am Tag angepasst haben. Selbst wären wir darauf nie gekommen. Jetzt schläft er 8 Stunden am Stück und wir endlich auch. Vielen Dank dafür!"

Familie S.